PRESSE


AKTUELL

ebl Woche (Redaktion Lebenslinie), Juni 2019

 

NACHHALTIGKEIT ALS GENERATIONENVERTRAG

"Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als Eure Schulweisheit sich träumt", wusste schon William Shakespeare und das bestätigt auch Ludwig Knoll, der in fünfter Generation das Weingut seiner Familie, gelegen mitten in den Weinbergen in der berühmten Lage "Würzburger Stein", vor 29 Jahren übernommen hat.

 

Zusammen mit Frau Sandra und dem Oenologen Dominik Diefenbach lebt er seinen Jugendtraum vom Ausbau ökologischer Weine. Wir haben uns mit ihm darüber unterhalten:

 

Artikel...
 


FOCUS, Weinserie, Nr. 24, Juni 2019

Text von Robert Verinier, Fotos von Alex Kraus

 

AUF DER SUCHE NACH DEM JAHRHUNDERTWEIN

Es heißt, der Jahrgang 2018 sei einer der besten seit Anbeginn des kuratierten Traubengenusses. Was ist dran an solch lustvollem Versprechen? Eine Nachlese in sechs Hanglagen (...)

 


Anne Krebiehl MW, May 2019

 

Top buys from the German VDP wine tasting: 2018 whites & 2017 reds

 2017 VINZ Alte Reben Silvaner

 

(...) This Silvaner is sourced from 50- to 60-year-old vines in the Stettener Stein - an elevated, steep site of Muschelkalk soil on the river Main. 80% of the fruit was fermented in a concrete egg and 20% on skins in an amphora for nine months. The result is extra creamy .....

 

94 Points


 


BÖLN, Januar 2019

Bundesprogramm ökologischer Landbau

 

Weingut am Stein auf der Grünen Woche Berlin

 

Demonstrationsbetrieb ökologischer Landbau

Auf Einladung des Bundeslandwirtschaftsministeriums präsentiert sich der Naturland-Betrieb Weingut am Stein aus Würzburg auf der weltgrößten Agrarmesse, der internationalen Grünen Woche, in Berlin. Am 24. und 25... Januar bereichert Simon Balzer als Biobotschafter den Messeauftritt des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) in der Biohalle 1.2b.
Für das Weingut ist der Auftritt auf der Grünen Woche Premiere. Neuland ist das Internationale Pflaster jedoch nicht. Bereits letztes Jahr wurde der Betrieb auf der Grünen Woche als ein Sieger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau ausgezeichnet. (...)

 


Stefan Reinhardt, Dezember 2018

ROBERT PARKER.COM

 

This is - by far!- the most impressive Riesling I have ever tasted from this domaine in Würzburg's famous Stein vineyard!

 

2017 Stettener Stein Riesling trocken, VDP.GROSSE LAGE - 93 Punkte

(...) Knoll's intensely yellow colored 2017 Stettener Stein Riesling GG is beautifully aromatic and concentrated but fine and mineral on the nose. With perfectly ripe fruit aromas along with crushed stones, this is a true limestone expression. Full-bodied and racy on the palate, this is a very pure, tightly woven and fresh Riesling, with intense and a very long finish...Tasted during the preview of the GG wines in Wiesbaden in August 2018.

 


FOCUS, Dezember 2018

8. FOCUS-Weintest

 

Silvaner des Jahres

 

23 Experten kürten aus 700 Weinen Deutschlands die besten Weine in fünf Kategriern. Die Silvaner im Premiumberecih probierte die Jury besonders gespannt... Sie trauen dem deutschen Klassiker, der vor allem in Rheinhessen und Franken angebaut wird, einen internationalen Aufstieg zu.
Den ersten Platz errang Ludwig Knoll vom Weingut am Stein in Würzburg für:

2016 Stettener Stein Silvaner trocken, VDP.GROSSE LAGE

 


GERHARD EICHELMANN, 2019

mondo Heidelberg

 

Weingut am Stein, Ludwig Knoll: ****/* "eine erneut ganz starke Kollektion"

 

Reichlich „PetNats“ wurden uns dieses Jahr eingeschickt, und nicht für viele konnten wir uns begeistern, der von Ludwig Knoll aber gehört absolut dazu.
Der Gemischte Satz aus der Amphore, ein stoffiger, sehr fester, kraftvoller Wein, der eine leichte Traminernote aufweist, strukturiert und verschlossen ist.
Der Silvaner aus dem Würzburger Stein zeigt reintönige Frucht, feine Frische, besitzt gute Fülle, Struktur und Grip, sein Pendant aus der Inneren Leiste ist wunderschön reintönig im Bouquet, klar und frisch im Mund, komplex und lang. Auch die beiden Vinz-Weine von alten Reben im Stettener Stein sind wieder einmal bestechend stark.
Der Silvaner Großes Gewächs aus dem Stettener Stein ist dieses Jahr enorm offensiv im Bouquet, zeigt intensive Frucht, ist füllig, stoffig, harmonisch und sehr lang... Der Riesling zeigt gute Konzentration im Bouquet, zurückhaltende Frucht, etwas rauchige Noten, ist füllig und komplex im Mund, kraftvoll, strukturiert, sehr jugendlich und deutlich verschlossener als der Silvaner. Die Rieslaner Spätlese aus dem Sonnenstuhl ist reintönig, lebhaft und zupackend, rundet eine erneut ganz starke Kollektion ab.

 

Alle Weine ab 90 Punkten:

90 Punkte   2017 Würzburger Innere Leiste Silvaner trocken VDP.ERSTE LAGE

90 Punkte   2017 VINZ Alte Reben Scheurebe trocken

91 Punkte   2017 VINZ Alte Reben Silvaner trocken

91 Punkte   2017 STEIN, Stetten Riesling GG

91 Punkte   2016 "Amphore" Gemischter Satz

92 Punkte   2017 STEIN, Stetten Silvaner GG


ARCHIV