DAS SORTIMENT UNSERER WEINE HABEN WIR NACH DER VDP.LAGENKLASSIFIKATION FESTGELEGT. Sie klassifiziert die Wertigkeit der besten Lagen Deutschlands, um den Erhalt einer einzigartigen Kulturlandschaft zu sichern und den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland nach internationalen Kriterien zu messen.


Helle Freude, Rosamunde und Rote Wonne stehen für beschwingten Weingenuss. Weine voller Lebendigkeit mit frischen, fruchtigen Aromen zum Genießen. Lebensfreude pur. Im sommerlichen Garten, zur leichten Küche oder einfach mit Freunden.


Botschafter bester Böden. Elegant und komplex, mit klarer Frucht und Finesse. Gebietstypische Gewächse aus traditionellen Weinbergslagen Frankens.


Das Beste aus den erstklassigen Lagen Würzburger Stein und Innere Leiste. Nachhaltige Qualität mit eigenständigem Charakter.


Grosse Lagen sind die Filetstücke des deutschen Weinbaus. Unsere besten Weine von Riesling und Silvaner sind Kulturträger, die Lage Stettener Stein ein dramatisches Stück Landschaft. Salzigmineralisch aufgeladene Unikate mit Extrakt und Volumen – Wein im Spannungsfeld zwischen Opulenz und Finesse.


VINZ-Weine sind dem jüngsten Spross der Familie gewidmet und liegen Ludwig Knoll besonders am Herzen. Gewachsen an den über 45 Jahre alten Reben im Steilhang Stettener Stein. Zwei authentische Weine mit eigenständigem Charakter. Dicht und puristisch zeigen sie ihre Ursprünglichkeit voll mineralischer Komplexität.


Montonia ist Synonym für unsere Top-Burgunder mit ausdrucksstarken, vollreifen Trauben aus unseren besten Parzellen. Viele kleine Puzzleteile in Anlehnung einer „burgundischen Weinbereitung“ mit Verfeinerung im Barrique oder großen Holzfass vervollständigen das Mosaik, das sich aus kompromisslosem Qualitätsstreben zusammensetzt.


Das schönste Finale für einen genussvollen Abend und die Krönung eines jeden Desserts: EDELSÜSSE RARITÄTEN.


Ludwig’s Winzersekte aus den Rebsorten Silvaner sowie den klassischen Burgundern. Viel Sorgfalt verwenden wir für die Zusammensetzung des Grundweines. Kraft, Fülle und eine dezent fruchtige Säure sind wichtig für die spätere Qualität. Wir ernten unsere Trauben speziell für die Sektbereitung und setzen auf das Verfahren der traditionellen Flaschengärung – die Königsdisziplin für anspruchsvolle Winzersekte.


In unserem Hause werden seit Generationen feinste Hausbrände aus heimischen Obstsorten destilliert. Grundlage bilden handverlesene hochreife und besonders aromatische Früchte, die nach der Fermentation langsam destilliert werden. Die Kunst des Brennens besteht darin, das sogenannte „Herz“, d.h. den feinen Alkohol, ätherische Öle und Bukettstoffe sorgsam zu trennen. Die Fruchtbrände lagern mindestens 2 Jahre in großen Steinzeugbottichen, die Barrique-Brände reifen über viele Jahre in neuen kleinen Holzfässern. Der Trester wird aus saftigen Traubentrestern der Silvaner- und Burgundertraube gebrannt.